Ein Wort zum Ort

Der Zugang
Der Zugang Columbiadamm bietet eine glatte Teerstrecke bis zum Festivalgelände. Insgesamt ist die Strecke von der Straße bis zum Gelände sehr überschaubar.

Shuttle – Service
Ein regelmäßiger Bus-Shuttle wird vom S/U-Bahnhof Platz der Luftbrücke und vom U-Bahnhof Paradestraße bis zum Eingang verkehren. Die Fahrzeuge können max. 4 Rollstuhlfahrer und 4 (gehbehinderte) Fußgänger befördern. Fahrpalna s.u.
Mit einem zusätzlichen Rikscha – Shuttle überbrücken wir auch Strecken auf dem Feld.

Fahrplan Shuttle-Bus

Icon Fahrplan Shuttle-Bus (9KB)

Das Gelände
Der überwiegende Teil des Festivals wird ebenfalls auf ebenem Asphaltboden stattfinden. Einzelne Mitmach- und Kinderaktionen finden unter Umständen auf der angrenzenden Wiese ihren Platz.

Das Wetter
… ist und bleibt bei allen Open-Air-Veranstaltungen ein Risiko. Mit dem Wechsel vom Regenmonat Juni in den Juli und mit vielen Zelten werden wir in diesem Jahr gegen Regen und auch zu viel Sonne gut gewappnet sein.

Inklusion
Wir haben – insbesondere durch die Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V. - viel Knowhow und eine Menge Erfahrung im Vorbereitungsteam. Ihnen machen trotzdem Fragen Sorgen? Melden Sie sich bei uns und wir schauen gemeinsam, was sich machen lässt. Kontakt: 030 – 89028538