Mitmachaktionen 2018

Als Besucher*in können Sie feststellen: keine Erfahrung toppt die Selbst-Erfahrung.

Aktionen einzelner Gruppen lassen staunen, machen neugierig und schlau. Workshops laden ein, kulturelle Ausdrucksformen kennen zu lernen und sich in ihnen auszuprobieren.
(Improvisationstheater, Kreatives Schreiben, Malen u.v.a.m.) Ein Drum-Circle entdeckt mit Ihnen ohne alle Vorkenntnisse den Spaß am gemeinsamen Trommeln und wirbt weit über das Feld um Aufmerksamkeit.
Was 2018 alles passieren wird, erfahren Sie hier in den kommenden Wochen, wenn das Programm finalisiert wird!

Mit dabei sind schon jetzt:

JUNGE SELBSTHILFE LOUNGE BEIM SELBSTHILFE-FESTIVAL
Erstmals soll es eine "Junge Selbsthilfe Lounge" geben. In entspannter Atmosphäre soll ein Raum entstehen für junge Engagierte aus verschiedenen Selbsthilfegruppen. Dort könnt ihr verweilen und das Treiben auf dem Festival beobachten. Die Lounge soll ich aber auch die Möglichkeit geben euch untereinander zu vernetzen und mit Interessierten ins Gespräch zu kommen.

Was bewegt junge Menschen? Über welche Themen tauschen sich junge Selbsthilfegruppen aus? Wir suchen junge Selbsthilfe-Aktive und Begeisterte, die dazu ins Gespräch kommen möchten.
Habt Ihr Lust mitzumischen und zu zeigen, was Junge Selbsthilfe für Euch bedeutet? Wir freuen uns über jede*n Mitdenker*in und Mitgestalter*in.
Mischt mit und meldet euch unter 030 631 09 85 oder eigeninitiative@ajb-berlin.de.


Workshopzelte
Um die Gruppenarbeit lebendig zu gestalten gibt es viele wunderbare Methoden. Den Zusammenhalt der Gruppe stärken und neue Erfahrungsräume öffnen geht neben dem Gespräch mit Theater, Musik, Schreiben, Trommeln, Schweigen- Achtsamkeitspraxis, Sport, Ritualen und vielem mehr. Auch hier zeigt sich, dass Fantasie und Experimentierfreude in der Selbsthilfe immer wieder zu Veränderung und Erneuerung führen kann. Das Workshopzelt auf dem Festival ist die „Spielwiese“ für Gruppen, die mit ihren Methoden andere inspirieren möchten und zum Mitmachen einladen wollen. Hier ist Raum in kurzen Workshops „Appetithäppchen“ zu präsentieren.
Bei Interesse wenden an:
Petra Glasmeyer
Tel.: 030 801 975 14
glasmeyer@mittelhof.org